Linsensalat aus Belugalinsen

Linsensalat mit Belugalinsen

Belugalinsen ähneln mit ihrer schwarzen Farbe dem gleichnamigen Kaviar und besitzen einen nussiges Aroma. Optisch und geschmacklich eignen sie sich daher bestens, um daraus einen leckeren Linsensalat zu zaubern. In meinen Salat kommen außer den Linsen noch Tomaten und Frühlingszwiebeln. Der nussige Geschmack wird durch die Verwendung von Walnussöl unterstützt. Zitronensaft sorgt für die nötige Säure. Schon Hunger? Hier geht’s weiter

Spinatsalat mit Spargel und Ziegenkäse

Spinatsalat mit gebratenem Spargel und Ziegenkäsetalern

Eigentlich sollte es den Babyspinat und den Babyspargel mit einer leckeren Sahnesauce und Nudeln geben. Aber letztlich fand ich es zu schade, den Spinat in der Pfanne zusammenfallen zu sehen. So kam er unversehrt als Salat auf den Teller – zusammen mit gebratenem Spargel, Datteltomaten und gebratenen Ziegenkäsetalern. Und das alles an einer Orangen-Vinaigrette. Schon Hunger? Hier geht’s weiter

Italienischer Nudelsalat mit Tomaten und Oliven

Italienischer Nudelsalat mit getrockneten Tomaten und Oliven

Ehrlich gesagt, weiß ich überhaupt nicht, was einen italienischen Nudelsalat ausmacht. Aber allein schon wegen der Farben ist er dafür prädestiniert, so genannt zu werden, treffen sich im Salat doch weiße Nudeln, rote Tomaten und grüne Paprika. Ok, die schwarzen Oliven passen nicht ganz zur Flagge, aber immerhin rühmen sich die Italiener gerne, die besten Oliven der Welt anzubauen.

Schon Hunger? Hier geht’s weiter

Quinoa-Salat mit Mais, Tomate und Gurke

Quinoa-Salat mit Mais, Tomate und Gurke

Heute gibt es bei mir mal wieder einen Quinoa-Salat, allerdings weniger fruchtig als der letzte, dafür mit Mais, Gurke und Tomate. Ich habe langsam Gefallen an den kleinen Körnern der Inkas gefunden, zumal sie noch äußerst gesund sein sollen. Und das ist natürlich niemals verkehrt, obwohl ich kein Gesundheitsapostel bin, bei dem es beim Essen nur darauf ankommt, dass es gesund ist. Schmecken soll es auch. Schon Hunger? Hier geht’s weiter