Fenchelsalat mit Linsen und Gurke

Fenchelsalat Linsensalat

Hunger. Ich brauche Futter, aber schnell. Ein Blick in den Kühlschrank – eine Salatgurke und zwei Fenchelknollen sind drin. Was daraus machen? Google befragen und der sagt Salat mit Walnüssen. Walnuss? Hab ich nicht im Haus. Nur eine angebrochene Packung Berglinsen. Also wird es kurzentschlossen ein Fenchelsalat aka Linsensalat mit Gurke.

Schon Hunger? Hier geht’s weiter

Gebratene Maultaschen auf Salat

gebratene Maultaschen auf Salat

Maultaschen sind eine Spezialität aus meiner Heimat, hier am Niederrhein sind sie nicht so sehr verbreitet. Fertige Maultaschen sind aber inzwischen in den meisten Supermärkten erhältlich. Nachdem ich sie sonst häufig in Brühe oder mit geschmälzten Zwiebeln esse, gibt es sie heute einmal auf Salat.

Schon Hunger? Hier geht’s weiter

Taboulé-Variation mit Quinoa und Cashewnüssen

Salat aus Bulgur, Quinoa, Tomate, Gurke, Minze

Heute gibt es bei mir eine Variation des arabischen Taboulé-Salats. Der besteht tradionell aus Bulgur, Tomaten, Zwiebeln, Zitronensaft, Petersilie und Minze. Ich habe das Rezept leicht abgewandelt. Doch seht selbst.

Schon Hunger? Hier geht’s weiter

Scharfer Mango-Gurkensalat mit Zwiebeln

Gurken-Mango-Salat

Unter die Kategorie „frisch und fruchtig“ fällt dieser Mango-Gurkensalat, den ich hier kurz vorstellen möchte. Eigentlich ist das ein echter Sommersalat, doch ich hatte noch einige Reste von Silvester übrig – darunter eine inzwischen eine saftige und vollreife Mango und einige Limetten, die nicht im Cocktail gelandet sind.

Schon Hunger? Hier geht’s weiter

Rote-Bete-Carpaccio mit Birne und Kürbiskernen

Rote Bete Carpacchio mit Birne und Kürbiskernen

Hier kommt der Herbst: Rote-Bete-Carpaccio mit geraspelter Birne und Kürbiskernen. Herrliche Farben und leckerer Gaumenschmaus. Der erdige Geschmack des Wurzelgemüses trifft auf fruchtige Aromen und die Säure von Zitrone. Und alles knackig frisch und ungekocht. Da bleiben alle Inhaltsstoffe erhalten. Schon Hunger? Hier geht’s weiter