Tikka Masala Hähnchen mit Blumenkohl-Kartoffelstampf

Ein Inder und eine Deutsche treffen sich zum Kochen, so lautet das Motto für dieses Gericht. Auf der einen Seite das typisch indische Chicken Tikka Masala und auf der anderen Seite der urdeutsche Kartoffel-Blumenkohl-Stampf. Als typischer Deutscher mache ich gerne Stampf, was auch daran liegt, dass ich ziemlich faul bin. Für den Stampf benötige ich lediglich einen Topf und das Gemüse darf ruhig zerkochen. Was will Mann mehr.

Erst einmal den Blumenkohl zerteilen und beiseite stellen. Eine etwas größere Menge (im Vergleich zum Blumenkohl) Kartoffeln schälen und zerstückeln. So massakriert wandern sie in kochende Gemüsebrühe. Nach einigen Minuten kommen noch die Blumenkohlstücke mit in den Topf. Sie müssen nicht so lange garen.

In einem zweiten Topf werden Milch und Butter erwärmt, kochen muss das Ganze allerdings nicht. Zur Milch-Butter-Masse kommen noch frisch geriebene Muskatnuss, Pfeffer und Salz. Getoppt wird der Blumenkohl-Kartoffel-Stampf mit gerösteten Mandelblättchen. Die bekommen in einer heißen und mit Butter gefütterten Pfanne die gewünschte Farbe. Vor dem Servieren werden die Mandeln dann über den Stampf gegeben.

Wenden wir uns nun dem Hähnchen Tikka Masala zu. Hier werde ich mich kurz halten, denn ich habe hierfür auf eine Fertigpaste aus dem Asiashop zurück gegriffen. Die wird mit Joghurt vermischt und über die rohen Hähnchenstreifen sowie eine Handvoll geschnibbelte Frühlingszwiebeln gegeben. Nach kurzer Einwirkzeit kann das Hähnchen in der Pfanne durchgebraten werden. Der Duft, der dann durch die Küche zieht, ist sagenhaft.

Während das Chicken Tikka Masala in der Pfanne brutzelt, kann der Stampf fertiggestellt werden. Dazu die überschüssige Brühe abgießen und die Butter-Milch-Mischung unter zuhilfenahme eines Kartoffelstampfers in die Kartoffel-Blumenkohl-Masse einarbeiten. Das geschieht nach und nach, damit auch wirklich ein Stampf und keine Suppe entsteht. Nun müssen der feurige Inder und die bodenständige Deutsche nur noch zusammengeführt werden.

 

Einkaufsliste

  • Hähnchenbrust
  • Würzpaste Tikka Masala
  • Frühlingszwiebeln
  • Kartoffeln
  • Blumenkohl
  • Milch
  • Butter
  • Muskat
  • Gemüsebrühe
  • Mandelblättchen
  • Pfeffer
  • Salz