Friseesalat mit Lavendel

Vor einigen Wochen habe ich in Venlo einen leckeren Zitronen-Lavendel-Balsamessig gekauft und schon einige leckere Dressings damit gezaubert. Heute gab es den blumigen Essig zusammen mit Friséesalat, Mango, Paprika und Gurke.

Fangen wir mit dem Dressing an – 5 Esslöffel Lavendelessig mit 7 Esslöffel Walnussöl, Pfeffer, Salz und etwas Chili aus der Mühle mischen und erst einmal beiseite stellen.

Den Friséesalat waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Eine rote Paprika vom Kerngehäuse befreien und in kleine Würfel zerteilen. Die Gurke schälen, das Innenleben mit einem Kaffeelöffel auskratzen und ebenfalls würfeln.

Eine reife Mango von der Schale befreien und das Fruchfleisch in gleichgroße Stücke schneiden. Zum Schluss kommt noch eine rote Zwiebel unters Messer und wird gewürfelt mit den anderen `Zutaten in eine Schüssel gegeben.

Den Friséesalat in hohe Teller geben, das Dressing mit den Gemüsewürfeln in der Schüssel vermengen und dann über dem Salat verteilen. Zuvor darf die Mischung darf ruhig etwas durchziehen, damit das Lavendeldressing einziehen kann.

Bei mir gab es den Salat mit Baguette und einem Ofenkäse – eine echte leckere Kombination.

 

Einkaufsliste

Friséesalat

Mango

Paprika

Rote Zwiebel

Salatgurke

Zitronen-Lavendel-Balsamessig

Walnussöl

Pfeffer

Salz

Getrocknete Chilis