Schnelle Rezepte für den Feierabend – flott-kochen.de

Roher Blumenkohlsalat mit Rucola, Paprika und Oliven

Rohkost liegt im Trend und ist gesund. Außerdem lässt sie sich schnell zubereiten: Wie dieser rohe Blumenkohlsalat mit Rucola, Minze, Paprika und Oliven. Dazu noch etwas Exotik in Form von Kreuzkümmel und Minze. Lecker. Und hier das Rezept dazu: Den Blumenkohl...

Amarettowaffeln mit marinierter Ananas

Eine beschwippste Nachspeise steht heute auf meinem Speisezettel: Amerettowaffeln mit marinierter Ananas. Das ist sicherlich kein Gericht für Ihre Jüngsten, doch wir Großen wollen uns doch auch ab und an mal etwas Leckeres gönnen. Und hier das Rezept dazu:...

Kürbissuppe mit Kokosmilch, Ingwer und Karotten

Der Herbst ist da und damit liegen auch die Kürbisse in den Auslagen der Supermärkte. Es wird Zeit für eine Kürbissuppe nach Art des Bauredakteur. Insbesondere das Zerlegen des Kürbis nimmt häufig heimwerkerähnliche Züge an, weshalb das Rezept gut zu meiner zweiten...

Überbackene Spargel-Pfannenkuchen-Röllchen

Mit flott kochen haben diese überbackenen Spargel-Pfannenkuchen-Röllchen nichts mehr zu tun. Aber das Gericht lässt sich wunderbar vorbereiten und dann kommt es am Ende dann doch recht schnell auf den Tisch. Und so funktioniert es: Den Spargel schälen und das holzige...

Zucchini-Spaghetti mit Ziegenfrischkäse

Kein Fleisch, keine Kohlenhydrate – ganz schön langweilig. Nicht wirklich zumindest bei den Zucchini-Spaghetti mit Ziegenfrischkäse, die ich heute gegessen habe. Die waren ziemlich lecker. Und so werden sie gemacht: Vier mittelgroße Zucchini sorgfältig waschen und mit...

Gemüseeintopf mit Perlgraupen

Gemüseeintopf mit Perlgraupen steht heute auf meinem Einkaufszettel. Der Eintopf ist echt lecker und wirklich gesund. Und er wärmt wunderbar an kälteren Tagen. Und hier das Rezept dazu: Fangen wir mit dem Gemüse an: Zwei große oder drei kleinere Karotten schälen und...

mehr lesen

Hähnchenschnitzel mit Parmesan-Mandel-Kruste

Wenig Kohlenhydrate besitzt das heutige Rezept von mir: Hähnchenschnitzel mit Parmesan-Mandel-Kruste. Dazu gibt es Kohlrabi in einer Bechamel-Sauce. Das ist natürlich kein ganz schnelles Rezept, aber auch keines, bei dem ihr stundenlang in der Küche werkeln müsst. Und...

mehr lesen

Karottensalat mit Lauch und Nüssen

Bei diesem Rezept habe ich mich bei einem klassischen Schichtsalat inspirieren lassen: Karotten, Lauch und Äpfel gehören dort ebenfalls hinein. Ich habe noch Haselnusskerne für den gewissen Crunch dazu gegeben. Und hier das Rezept dazu: Fangen wir mit dem Dressing an:...

mehr lesen

Blätterteigstangen mit Lauch und Parmesan

Das nächste Rezept aus dem Kochbuch: Simplissime - Das einfachste Kochbuch der Welt: Blätterteigstangen mit Lauch und Parmesan. Die Stangen sind wohl schnell zubereitet, ihr müsst aber etwas Zeit für das Backen im Ofen einplanen. Und hier das Rezept dazu: Für die...

mehr lesen

Farfalle mit Brokkoli und Radicchio

Für dieses Rezept habe ich mich von Simplissime - Das einfachste Kochbuch der Welt inspirieren lassen: Farfalle mit Brokkoli, Radicchio und Haselnusskernen. Mit nur wenigen Zutaten lässt sich ein wunderbares Gericht zaubern, dass zudem noch flott zubereitet ist. Und...

mehr lesen

Auberginengratin mit Mozzarella und Parmesan

Ich habe eine neues Lieblings-Kochbuch, es ist aus der Simplissime-Reihe und heißt „Das einfachste Kochbuch der Welt“. Der Clou: Jedes Rezept besteht aus maximal 6 Zutaten. Das erste Gericht, das ich daraus vorstellen möchte ist ein Auberginengratin mit Mozzarella und...

mehr lesen

Türkische Hackfleischspieße mit Gemüse

Wir lieben die türkische Küche und Hackfleisch geht sowieso immer. Die türkischen Hackfleischspieße mit Gemüse sind da genau das Richtige für unseren Grill. Die Zubereitung geht flott und das Ergebnis ist echt lecker. Und hier das Rezept dazu: Für die...

mehr lesen

Aromatisierter Milchreis mit würzigen Rotwein-Pflaumen

Mit süßen Hauptmahlzeiten habe ich es eigentlich nicht so, aber ein leckerer Milchreis mit Pflaumenkompott darf es schon einmal sein. Schön aromatisiert mit Vanille, Ingwer sowie Zitronen- und Orangenzeste. Dazu Pflaumen in einem Sud aus Rotwein, Portwein, Zucker,...

mehr lesen

Gebratene Nudeln mit selbst gemachter Currypaste

Ich sterbe für die gebratenen Nudeln meines Lieblings-Chinesen. Das liegt sicherlich an den ganzen Zauber-Pülverchen, die er benutzt. Bei mir gibt es keinen Hokuspokus, sondern nur natürliche Zutaten und eine selbst gemachte Currypaste, mit denen ich die Nudeln würze....

mehr lesen