Kichererbsensalat mit Gurke, Tomate und Minze

Kichererbsensalat mit Gurke, Tomate und Minze

Eine Kichererbse ist keine lachende Erbse, sondern das „Kicher“ leitet sich vom lateinischen „cicer“ ab, was nichts anderes als Erbse bedeutet. Die Doppelung ist eigentlich unsinnig, dem Geschmack tut es jedoch keinen Abbruch. Ich koche gerne mit Kichererbsen, dieses Mal einen Kichererbsensalat mit Tomate, Gurke und Minze. Das hat einen nordafrikanischen Touch, dort wird die Hülsenfrucht häufig und gerne verwendet. Schon Hunger? Hier geht’s weiter

Marokkanischer Kichererbsensalat mit Feta und Minze

Marokkanischer Kichererbsensalat mit Feta und Minze

Vor einigen Wochen habe ich auf dem Markt ein für mich neues Gewürz entdeckt – Ras el-Hanout nennt es sich und ist eigentlich eine Gewürzmischung aus Marokka. Übliche Zutaten sind zum Beispiel Nelke, Zimt, Anis, Lavendel, Rose, Muskat und noch vieles mehr. In der marokkanischen Küche wird es zum Beispiel für die Zubereitung von Couscous verwendet – ich habe damit meinen Kichererbsensalat mit Minze und Feta gewürzt. Schon Hunger? Hier geht’s weiter